minicontainer-berlin.de
Minicontainer
Fa. Greffin

tel. Auftragsannahme:

Mo-Fr 07:00-19:00 Uhr

Sa 07:00-12:00 Uhr
Navigation

+Über uns
>>> Angebote
>>> Firma
>>> Technik

+Preise
>>> Container
>>> Materialien
>>> Druckversion

+Bestellung
>>> Container
>>> Materialien

+Service
>>> Pflanzzeiten
>>> Qualität

+Kontakt
>>> Adressen
>>> eMail
>>> Anfahrt
>>>
Impressum

 

Saat- und Setzkalender -- Monat Oktober
 

 

Gartenarbeiten im Oktober

 

Haben Sie Vogelkästen im Garten, dann sollten Sie diese jetzt kontrollieren und das alte Nest, sämtlichen Schmutz und Ungeziefer entfernen, aber bitte ohne Reinigungsmittel. Kartoffeln, Rote Rüben, Kohl und Zuckerhut werden eingekellert. Der Oktober ist auch die Hauptpflanzeit für Zwiebelblumen, die im nächsten Frühjahr blühen. Grünkohl, Rosenkohl, Lauch und Schwarzwurzel können noch getrost draußen bleiben.

Das sind nur wenige Punkte zu den Tätigkeiten die im Monat Oktober anstehen. Wenn Sie noch mehr darüber wissen wollen, sollten Sie ein einschlägiges Fachbuch zur Hand nehmen.
(Quelle: http://www.gartenwelt-natur.de: Gartenkalender)
 
 
 
Die Pflanze des Monats Oktober
 
Pflanze des Monats OktoberDas Schlaraffenland gleich hinterm Haus - wer Obstgehölze pflanzt, kann sich im Herbst nach Herzenslust mit frischen, selbst geernteten Früchten verwöhnen. Neben den klassischen Obstbäumen wie zum Beispiel Äpfeln (Malus) und Kirschen (Prunus) gibt es im Sortiment der Baumschulen zunehmend auch weniger bekannte Obstgehölze zu entdecken. Bei diesem so genannten Wildobst handelt es sich um fruchttragende Bäume und Sträucher, die bisher nur wenig genutzt oder kaum züchterisch bearbeitet wurden. Dazu gehört auch der Holunder (Sambucus), der früher in vielen Bauerngärten zu finden war, in den letzten Jahrzehnten jedoch ein Schattendasein führte. Noch wenig bekannt ist die Schwarzfrüchtige Apfelbeere (Aronia), deren glänzend schwarze Früchte wie die Früchte des Sanddorns (Hippophae) einen hohen Vitamin-C-Gehalt aufweisen. Die Felsenbirne (Amelanchier) wurde bisher in erster Linie als Ziergehölz verwendet, doch ihre dekorativen, anfangs roten, später purpurschwarzen Früchte sind essbar und lassen sich auch gut zu Konfitüre verarbeiten.

Der Garten zum Pflücken, z.B. mit Malus, Prunus, Sorbus, Sambucus, Juniperus, Hippophae, Aronia, Amelanchier, Wald-Erdbeeren

(Quelle: http://www.pflanze-des-monats.de)