minicontainer-berlin.de
Minicontainer
Fa. Greffin

tel. Auftragsannahme:

Mo-Fr 07:00-19:00 Uhr

Sa 07:00-12:00 Uhr
Navigation

+Über uns
>>> Angebote
>>> Firma
>>> Technik

+Preise
>>> Container
>>> Materialien
>>> Druckversion

+Bestellung
>>> Container
>>> Materialien

+Service
>>> Pflanzzeiten
>>> Qualität

+Kontakt
>>> Adressen
>>> eMail
>>> Anfahrt
>>>
Impressum

 

Saat- und Setzkalender -- Monat April
 

 

Gartenarbeiten im April

 

Wenn das Wetter noch schlecht und kühl ist, kann man zumindest Pflanzen auf der Fensterbank oder in einem warmen Kasten vorziehen, z. B. Aster, Basilikum, Kürbis, Gurken und Tomaten, Mojoran, Zinnie und Estragon. Direkt in den Garten können jetzt schon Kohl, Frühmöhren, Strohblumen, Petersilie und Salate sowie Zwiebeln. Aber auch die Frühkartoffeln, Kohlrabi und Stauden sehnen sich nach frischer Luft.

Der April ist auch ein günstiger Monat um Veredlungen und Pfropfarbeiten an den Obstbäumen durchzuführen. Haben Sie ein Gewächshaus, dann sollten sie dieses bei sonnigem oder sehr warmen Wetter lüften.

Das sind nur wenige Punkte zu den Tätigkeiten die im Monat April anstehen. Wenn Sie noch mehr darüber wissen wollen, sollten Sie ein einschlägiges Fachbuch zur Hand nehmen.
(Quelle: http://www.gartenwelt-natur.de: Gartenkalender)
 
 
Die Pflanze des Monats April
 
Pflanze des Monats AprilMeist sind es die Pflanzen mit auffallenden Blüten, denen die größte Bedeutung im Garten zugemessen wird. Doch die Vielfalt der Blattfarben und -formen vieler Stauden und Gehölze bietet zahlreiche Möglichkeiten, den Garten auf eine andere Art zu gestalten. Gehölze und Stauden, deren Blätter ungewöhnliche Farben haben, können außerdem zusätzliche Akzente setzen, indem sie geschickt mit grünlaubigen Pflanzen kombiniert werden. Das Farbspektrum umfasst unter anderem Gelbtöne, die einen schönen Kontrast zu dunkellaubigen Gehölzen bilden, sowie blaue Schattierungen wie bei dem Blauen Raketen-Wacholder (Juniperus 'Blue Arrow'), der schon mit seiner straff aufrechten Säulenform ein markanter Blickfang ist. Zahlreiche Gehölze und Stauden bereichern die Farbpalette im Garten auch mit mehrfarbigen Blättern wie beispielsweise der buntlaubige Eschen-Ahorn 'Flamingo' und die Weißgestreifte Vogelfuß-Segge (Carex ornithopoda 'Variegata').

Buntes Laub, bunte Nadeln, buntlaubige Stauden, z.B. Acer 'Flamingo', Gleditsia 'Sunburst', Physocarpus 'Dart's Gold', Juniperus 'Blue Arrow', Cedrus deodara 'Gol-den Horizon', Aubrieta 'Silberrand', Carex ornithopoda 'Variegata', Phlox sub. und procumbens (buntlaubige Sorten)

(Quelle: http://www.pflanze-des-monats.de)